GiP Kinderkrippe Leibnitz 2

    Im September 2019 eröffnete eine zweite GiP Kinderkrippe ihre Türen in Leibnitz. In der zweigruppigen Einrichtung werden maximal 28 Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren betreut.

    In unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind im Mittelpunkt. Wir sehen Kinder in ihrer Einzigartigkeit, mit ihren unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen und ihrem Entdeckerdrang, worauf wir im Kinderkrippenalltag eingehen.

    Kinder sind für uns Baumeister ihrer eigenen Entwicklung und sie haben ein Recht auf aktive Mitgestaltung. Wir schaffen für die Kinder Lebensräume, in denen sie vielfältige Erfahrungen machen können, sowie ihre Ideen und Vorstellungen umsetzen können.

    Unsere Einrichtung arbeitet mit Hilfe des bundesländerübergreifenden Bildungsrahmenplan, der mit seinen sechs Bildungsbereichen die wichtigsten Lernfelder des Kindes erfüllt. Doch nicht nur der Bildungsrahmenplan stellt einen wichtigen Grundstein für unsere Arbeit in der Einrichtung, sondern der Satz: „Beziehung ist Erziehung!“ Ohne einer stabilen Beziehung zu jedem einzelnen Kind kann keine Erziehung stattfinden. Deshalb ist unser erstes Ziel zu jedem Kind eine individuelle Bindung aufzubauen. Diese Bindung beruht auf gegenseitiges Vertrauen, ernstnehmen der Gefühle und akzeptieren der jeweiligen, individuellen Grenzen.

    „Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen,
    sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen!“
    Maria Montessori

    GiP Kinderkrippe Leibnitz 2
    Wagnastraße 13-15
    8430 Leibnitz
    ☎ 0660/9577130
    ✉ kinderkrippe.leibnitz2[at]gip.st

    Leiterin: Sandra Hasenburger

    Öffnungszeiten

    Krokodil-Gruppe
    Montag - Freitag von 7.00 - 16.30 Uhr

    Löwen-Gruppe
    Montag - Freitag von 7.30 - 13.30 Uhr

    Informationen bezüglich des Coronavirus und des Umgangs in unseren Einrichtungen finden Sie unter "Aktuelles"!