GiP Kinderkrippe Pöllau

    Liebevolle Begleitung hat in unserer Kinderkrippe oberste Priorität. Unser Ziel ist es, den Kindern Geborgenheit und Sicherheit zu geben, damit sie sich auf neue Entdeckungen und Erfahrungen einlassen können.

    Jedes Kind entwickelt sich nach seinem eigenen Lern- und Lebensrhythmus. Es verfügt über eigenen Interessen, Begabungen und Bedürfnisse, die wir respektieren und auch dementsprechend fördern möchten.

    • Uns ist es wichtig, dass das Kind sich in seinem Tun und Handeln selbstständig entwickelt.
    • Eine behutsame Eingewöhnung Ihres Kindes beim Eintritt in die Kinderkrippe und das Wohlbefinden Ihres Kindes liegt uns sehr am Herzen.
    • Gemeinsam meistern wir verschiedenste Alltagssituationen wie Hände waschen, an- und ausziehen, etc.
    • Ein regelmäßiger Tagesablauf gibt dem Kind Sicherheit und es kann sich daran gut orientieren.
    • Durch das Erzählen und Hören von Geschichten, Liedern und Reimen im Morgenkreis möchten wir dem Kind spielerisch die Welt der Sprache näherbringen.
    • Vor allen für Kleinkinder ist der eigene Körper sehr aufregend zu erleben, daher möchten wir durch verschiedenste Bewegungsangebote die Freude wecken und fördern.
    • Gerade junge Kinder sind für vieles offen und besonders neugierig. Das sind die besten Voraussetzungen, um den Kleinen gesunde Ernährung von Anfang an näher zu bringen.
    • Die Gemeinschaft, die Freundschaft und vor allem das Miteinander sind uns sehr wichtig.
    • Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist in unserer Arbeit von großer Bedeutung. 
    • Wir möchten Sie, liebe Eltern, bei den vielen kleinen Schritten die Ihre Kinder auf ihrem Weg weiter gehen begleiten. 

    GiP Kinderkrippe Pöllau
    Obersaifen 200
    8225 Pöllau
    0660/9577120
    ✉ kinderkrippe.poellau[at]gip.st

    Leiterin: Karin Ofenluger

    Öffnungszeiten

    Gruppe 1
    Montag - Freitag von 7.00 - 13.00 Uhr

    Achtung!
    Vormerkung der Stadt Graz startet am 27.01.2020 und läuft bis 06.03.2020!

    Achtung!
    Start der Vormerkung, jetzt anmelden für einen Betreuungsplatz 2020/2021!